By Prof. Dr. R. Schmitz-Scherzer, Dr. A. Kruse, Prof. Dr. E. Olbrich (auth.), Prof. Dr. R. Schmitz-Scherzer, Dr. A. Kruse, Prof. Dr. E. Olbrich (eds.)

Show description

Read or Download Altern — Ein lebenslanger Prozeß der sozialen Interaktion: Festschrift zum 60. Geburtstag von Frau Professor Ursula Maria Lehr PDF

Similar german_12 books

Verfahren zur Prüfung der Partikelkontamination in Versorgungssystemen für hochreine Flüssigkeiten

Das Ziel dieser Arbeit struggle die Entwicklung von Prüfverfahren, mit denen Komponenten von Versorgungssystemen hinsichtlich ihres Kontaminationsverhaltens beurteilt und enthaltene Partikelquellen ergründet werden können. Aufbauend auf dem Stand der Technik erfolgt eine theoretische examine der Ursachen und Mechanismen des Partikeleintrags in Flüssigkeiten von den Wandungen der Versorgungssysteme.

Additional resources for Altern — Ein lebenslanger Prozeß der sozialen Interaktion: Festschrift zum 60. Geburtstag von Frau Professor Ursula Maria Lehr

Sample text

VerfUgt der altere Mensch nur iiber geringe finanzielle Ressourcen, so kann er viele Interessensgebiete nicht verwirklichen. Lebt er in einer schlecht ausgestatteten und schwer erreichbaren Wohnung, so wirkt sich dies negativ auf die Selbstandigkeit im Alter sowie auf die Aufrechterhaltung von Kontakten aus. Personen mit einem geringen Bildungsstand sind haufig iiber die Moglichkeit der Unterstiitzung aus der Offentlichen Hand nicht informiert; sie lassen sich dariiber hinaus auch nur seltener fUr die Teilnahme an Bildungsveranstaltungen gewinnen [z.

In: Jones (ed) Nebraska Symposium on Motivation. University of Nebraska Press, Lincoln Wieltschnig E (1982) U nabhiingigkeit im Alter. Haupt, Bern Willis SL (1986) Cognitive training and everyday competence. In: Eisdorfer C (ed) Annual Review of Gerontology & Geriatrics, vol 7. Springer, Berlin Heidelberg New York, pp 159-189 26 Willis SL, Schaie KW (1986) Practical intelligence in later adulthood. In: Sternberg RJ, Wagner RK (eds) Practical intelligence nature and origins of competence in the everyday world.

Allgemeinmedizin 64:87-95 26. Kruse A (1989) Psychologie des Alters. In: Kisker J, Lauter H, Meyer JE, Stromgren J, (Hrsg) Psychiatrie der Gegenwart, Bd 8, Alterspsychiatrie. Springer, Heidelberg, S 1-59 27. Kruse A (1989) Psychosoziale Folgen des Schlaganfalls im hoheren Lebensalter. In: Jacobi P (Hrsg) Jahrbuch der Medizinischen Psychologie. Springer, Heidelberg, S 201-226 28. Kruse A, Kruse W (1990) Die Stellung der Rehabilitation in der ambulanten Versorgung alterer Patienten. Z Allgemeinmedizin (im Druck) 29.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 32 votes